TRADITIONEN AKTIVITÃTEN INFORMATIONEN HOTELS RESTAURANTS
    Startsite  \  GEMEINDE  \  Smolyan  \  Momchilovtsi
     

Dorf Momtschilovtci

Ducken sich in die Arme der Magie Kiefernwald und Kapellen, die es umgeben, versteckt in den Bergen, im Herzen einer der grünsten und schönsten Berg gelegen - den Rhodopen, ist unvergessliches Dorf  "Momtschilovzi". Nach 1995 begann Momtschilovzi, sich als touristisches Zentrum zu behaupten, vor allem mit den ländlichen Tourismus, kleine Familienhotels, Restaurants und Geschäften, ganzjährig - Sportanlagen. .

Momchilovci ist eines der ersten Dörfer in Bulgarien, die realisiert "ländlichen Tourismus" durch die Produktion von hausgemachten Produkten und ermutigen Touristen an der Schaffung solcher Produkte zu nehmen. Diese Produkte können ausprobiert wie kommunizieren und genießen Sie Ihre Speisen in einer entspannten Atmosphäre.

Mauerwerk in Momtschilovzi

Maurer aus Momtschilovzi waren als einer der ersten Meister der Stein in den Rhodopen. Professional Mauerwerk des Dorfes begann mit der Einführung der Straße von  Xanthi im Jahre 1896 auf Elidzhe - 1905 von der türkischen Regierung. Brücken auf dem Weg zum Fluss "Derebash" von einem italienischen Sylvester, die einen Job gehalten  und Maurer von Momchilovci eingesetzt worden. Steinmetze aus Momtschilovzi verlassen wunderbare "Denkmäler" des Handwerks in Straßen, Tunnel, Brücken, Bahnhöfe, öffentliche Gebäude, religiöse Schreine. Hadji Nedelcho Kanev zählt zu den prominentesten Vertretern dieses Handwerks. Er ist der Gründer und Architekt des Turms und Garten von der Kirche in Momtschilovzi auch viele Brunnen. Er führte den Bau von Denkmälern in Serafimovo.

Sport und Freizeit

Das Sportzentrum "Kartola": Momchilovci bietet viele Erholungs- und Sportmöglichkeiten. Der beliebteste Ort für solche Aktivitäten ist Sportzentrum "Kartola", die ganz in der Nähe des Dorfes befindet. Das ist ein idealer Ort, um Erfahrungen und Ihre Fähigkeiten zu verbessern oder einfach nur zum Wintersport wie Skifahren, Snowboarden in weiten, offenen Flächen und Wandern durch den Wald. Es gibt auch viele Sportarten, geeignet für Sommer wie Klettern, Mountainbiking, Wandern, Bergsteigen, Trekking und vieles mehr. Das Zentrum bietet viele Annehmlichkeiten, wie beispielsweise die Vermietung Skischuhe, Skier und Stöcke und Schulung. Er hat auch ein Café mit warmen und kalten Getränken.

Öffnungszeiten: von 10 bis 17 Stunden täglich

Lift pro Person übergeben: 12 lv. pro Tag oder 8 lv. für einen halben Tag

Ski-und Snowboard-Ausrüstung inklusive: von 10 bis 20 lv.  je nach Qualität; Schneemobile: mieten

Besondere Spezialitäten sind: Joghurt, Marmelade, Beeren, Gebäck und Kuchen als "Keil" (Kuchen mit Reis, Käse und Eier), "Kuchen" (mit Käse), eine Art Pfannkuchen und Kuchen "Marudnitsi", Brot und Kuchen für Ostern Feiertagen.

"Liuto" ist eine lokale Getränk aus Hagebutten gemacht, wächst rund um das Dorf. Getrocknete Hagebutten sind in kochendem Wasser eingeweicht und produziert duftenden, leckeren Drink.

Rhodope Grill besteht hauptsächlich aus Lammfleisch, gebraten über offenem Feuer am Spieß. Zubereitung dauert ca. 4 Stunden.

Rakiyata ist ein alkoholisches Getränk aus vergorenem Obst destilliert, ist es ein beliebtes Getränk auf dem Balkan, Italien und Frankreich. Alkoholgehalt ist in der Regel 40%, aber zu Hause hergestellten "Rakiya" stärker sein kann (in der Regel 50% bis 60%). Typische Arten von "Rakiya" sind Pflaumen-rakiya aus Pflaumen und Trauben-rakiya (aus Trauben) hergestellt. Weniger häufig verwendete Früchte sind Pfirsiche, Aprikosen, Äpfel, Birnen, Kirschen, Feigen und Quitten. Beliebte hausgemachte Version in Bulgarien und Serbien ist "Rakiya"  aus gemischten Früchten hergestellt. Pflaumen und Trauben-rakiya sind  manchmal nach der Destillation mit anderen Zutaten wie Kräuter, Honig, Kirschen und Walnüsse gemischt. Bulgaren neigen dazu,"Rakiya" mit traditionellen bulgarischen Salat trinken. In den Rhodopen, insbesondere in Momchilovci gewöhnlich trinken "Rakiya" mit "Schopska" Salat und dann ein Hauptgericht ist anders gewählt.

Auf den nördlichen Hängen der Rhodopen Reben angebaut werden, wodurch eine reiche Ernte. Typisch für diese Region sind Mavrud, Merlot, Pamid. Es gibt ein paar lokale Weine, die eine wunderbare Ergänzung zu Ihrem Abendessen werden können.

Das Frühstück wird oft als "Kolaci" einen Kuchen von Joghurt, Mehl, Backpulver und Butter angeboten.

Die Kapellen, deren Standorte und ihre Bedeutung

Aber wenn Sie an die frische Luft, unglaubliche Landschaften und Schönheit des Dorfes genießen möchten, können Sie einen Rundgang durch die Kapellen rund um Momchilovci. Es ist in 3 Route nach Osten, Norden und Westen des Dorfes verteilt. Hinweis: Für weitere Informationen über Kapellen, Orte und ihre Bedeutungen, siehe Seite Kapellen - Lage und Bedeutung, und für Wanderungen mit einem Führer bitte an die Touristisches Informationszentrum. Also, einfach auf der Suche nach einem ruhigen Ort von der dynamischen und aktiven Lebensstil entspannen oder müssen gespeicherte Energien als Sport zu verbringen, unabhängig von Alter, in Momtschilovzi und Sportzentrum "Kartola" hat für jeden etwas.

"Dupchov Kamak" (Stein mit Löchern) - Rock-Phänomen der Konglomerat in Form eines riesigen Kopf mit Löchern in der Front. Einer der beiden Flanken, die sich über "Momchilovci" Anstieg ist im oberen Teil der Skala befindet. Es ist bekannt und beliebte Attraktion für Fotografen und diejenigen, die sitzen und genießen die fantastische Aussicht über das Dorf, den griechischen Bergen und Skipisten von Pamporovo wollen. "Dupchov Kamak" ist zugänglich Fußweg durch den Wald, die deutlich gekennzeichnet ist.

"Kardzhaliiski Kamak" ist, wo Hirten und Handwerker von ihren Angehörigen und Familien, wo sie Westthrakien segeln würde, um zu arbeiten vergeben worden. Die Bildung dieser Felsen trat während dem Oligozän über 30.000.000 Jahre. Dieser Bereich stellt den Boden eines Süßwasser-Pool. Während des Tertiär Rhodopen steigen und Flüsse zu Inzision Bildung dieser felsigen Hängen.

Historisches Museum Galerie hat mehr als 3000 Exponate. Die Exposition ist in Abschnitte gegliedert: Archäologie, Ethnographie und der bulgarischen Wiedergeburt, die die Geschichte und die traditionelle Lebensweise im Dorf sagen: Die Ausstellung ist in Abschnitte gegliedert. Kleine Art Galerie zeigt Werke der klassischen und zeitgenössischen bulgarischen Künstlern.

Rund um die Region Momchilovci zahlreiche Funde von Fossilien entdeckt worden. Lake Pflanzen, die sorgfältig unter den Bedingungen der hohen Temperaturen und Feuchtigkeit entwickelt sich in den Felsen (Farne, hvoshtove, Magnolie, Bambus, etc.) und Süßwasserschnecken beibehalten. Spezialisten vergleichen Vegetation und Flora in Indonesien derzeit.

National Astronomical Observatory - Rozhen - ist einer der fünf größten Beobachtungsstudie Einrichtungen in Bulgarien und liegt in der Nähe Momchilovci entfernt. Es gibt 4 Teleskope, von denen der größte eine Zwei-Meter-Teleskop mit einem Detektor Licht ausgestattet ist.

Wiederbelebung des Handwerks mit der heute typischen "Momtschilovzi" sind Bau, Zimmerei, einige Aktivitäten wie Nähen und Schneidern von Pantoffeln(Tarlici). "Terlicite" werden als Hausschuhe verwendet. Neckt mit einem dicken Wollstoff, meist Garnituren mit Rohrleitungs- und Frauen-Pantoffeln mit Seidenfäden oder Flitter bestickt. In den umliegenden Dörfern immer noch sehen können :traditionelle Weben Dekoration (gesponnen aus Schafwolle) und Ziege Wolldecken, Teppiche (Teppiche mit einer Welle), dicken wollenen Decken, Taschen, lange Handtücher zur Abdeckung von und Wischen. Ästhetische Prinzipien der bulgarischen Meister, erbte die Traditionen der Thraker, ergibt sich aus Bewunderung für die Natur und ausgedrückt in Versuch angenähert. Sie schaffen Kunstwerke aus Stoffen aller Art - Holz und Lehm, Wolle, Honig, Seide und Silber.

Der Wunsch nach Schönheit und führen sie durch die Jahrhunderte, zunächst in der Heimat gedacht. Angewandte Handwerk, allmählich in und erhöhte aus dem engen familiären Rahmen und biegen in die Kunst, die Schaffung neuer Kunst. Im späten 14. Jahrhundert Kunst und Kunsthandwerk in Bulgarien beliefen sich auf etwa 50.

EVENTS
   SHOW EVENTS CALENDAR ALL EVENTS   
NEWS
ALL NEWS