TRADITIONEN GEMEINDE AKTIVITÃTEN INFORMATIONEN HOTELS RESTAURANTS
    Startsite  \  Single news
     

Am 1. März feiern die bulgarischen Völker- Baba Marta


Am 1. März feiern die bulgarischen Völker einen traditionellen Feiertag namens Baba Marta und es steht im Zusammenhang mit der Begrüßung des bevorstehenden Frühlings.Den Menschen auf der ganzen Welt begegnet dem Frühling mit Freude und neuen Hoffnungen, aber in Bulgarien wird es als eine alte Tradition gerettet.

Eine der ältesten Traditionen in Bulgarien heißt "Baba Marta" (wörtlich - "Oma März").  "Martenitsa" ist ein dekoration in rot und weiß, das zwei hauptvarianten hat. Die traditionelle besteht aus zwei kleinen Puppen - Pizho, der Mann, ist rot und Penda, die Frau, ist weiß. Du würdest das normalerweise auf deine Kleidung stecken. Die andere Version ist ein Armband, aus einem roten und einem weißen Faden, den du auf deine Hand legen kannst.

Die Farben der "Martenitsa" symbolisieren die bulgarischen Überzeugungen: Weiß ist für eine gute Gesundheit und Rot ist für die Fruchtbarkeit und um die schlechten Geister zu erschrecken.

 


EVENTS
   SHOW EVENTS CALENDAR ALL EVENTS   
NEWS
ALL NEWS